Spezialitäten

Französische Spezialitäten auf Wein, Olive und mehr

Zum "Savoir-vivre" der Franzosen zählt nicht nur ein guter Wein, sondern auch gutes Essen. Das Essen hat in Frankreich einen ganz besonderen Stellenwert, es wird zu jeder Tageszeit ausgiebig zelebriert! 

Französische Spezialitäten: Vom Glück der regionalen Spezialitäten in Frankreich

Jede Region in Frankreich hat ihre eigene regionale Spezialität: Im Südwesten des Landes vom Périgord bis zum Gers, von den Landes bis zum Tarn ist man stolz auf zartes Enten-Konfit (Confit de canard), Gänse- und Entenleberpastete (Foie Gras) und schwarzen Trüffel. Im Languedoc wird deftiges Cassoulet serviert, in der Bretagne gibt es die besten Crêpes und die Fischsuppe Bouillabaisse ist ein Klassiker aus Marseille. Olivenöl ist am Mittelmeer ein absolutes Muss, genauso wie Fischgerichte, denen Mayonnaise und Aioli eine ganz besonders würzige Note verleihen. Die Provence, die weltweit für ihre duftenden Lavendelfelder bekannt ist, verleiht Oliven und Tapenaden mit den Kräutern der Provence außergewöhnliche Geschmacksnuancen. Die Bourgogne bezeichnet geschmortes Rindfleisch (Boeuf Bourgignon) als seine regionale Spezialität.

Französische Spezialitäten zu französischen Weinen

Wir schließen uns der Meinung der Franzosen an und empfehlen Ihnen zu unseren Weinen stets eine passende französische Spezialität! Bon appétit et bonne dégustation!