Natürlich schwarze Oliven aus Nyons mit Kräutern der Provence AOP (Olives noires de Nyons AOP aux herbes de Provence) 210g netto


Die schwarzen Oliven aus Nyons sind nicht gefärbt, sondern werden erst im Winter nach dem ersten Raureif überreif und voller konzentrierter Aromen geerntet. Sie sind saftig und zergehen im Mund. Mit Kräutern der Provence verfeinert, passen sie bestens zu Ihrem Aperitif, zu Salaten und diversen Gerichten.


Artikelnummer FD-26-00354 / ID: 30683

* inkl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten

Versandkostenfrei ab 100 Euro.
Für jede Lieferung innerhalb Deutschlands
unter 100 Euro berechnen wir eine Versandpauschale von 5,90 € inklusive MwSt.


Auch interessant...

Echte schwarze Oliven aus Nyons mit Kräutern der Provence, 210 g netto
Olives noires de Nyons AOP aux Herbes de Provence
Coopérative du Nyonsais
 
Delikatessen-Beschreibung
Die schwarzen Oliven von Nyons sind einzigartig in Frankreich. Ihre Qualität wird streng durch die einzige Appellation d’origine Protégée (AOP) für Oliven geregelt. Danach dürfen diese überreifen Oliven erst nach dem ersten Raureif im Dezember und Januar geerntet werden. Sie werden nur in Wasser und Meersalz eingelegt und mit Kräutern der Provence verfeinert, damit sie ihren intensiven Geschmack und ihre Konsistenz behalten.
In der Provence werden diese schwarzen Oliven auch Tanches genannt. Sie haben nichts gemeinsam mit den schwarz-gefärbten Oliven mit glatter Oberfläche, wie sie leider zu oft in Deutschland angeboten werden. Die Qualität ist in den strengen Vorgaben der einzigen Appellation d’origine Protégée (AOP) für Oliven in Frankreich geregelt und wird auch behördlich überprüft. Die Abkürzung AOP steht für Appellation d'Origine Protégée und bedeutet soviel wie eine geschützte Ursprungsbezeichnung.
 
Geschmacksnotizen
Diese Oliven enthalten einen ganzen Strauß von Aromen, die von Mandeln und Haselnüssen bis hin zu Schokolade und Vanille reichen. Sie sind sehr saftig und zergehen köstlich im Mund. Die schwarzen Oliven werden pur genossen oder bereichern als Zutat die mediterrane Küche in Salaten, Füllungen von Blätterteigpasteten (Feuilletés), in Gemüse- und Kräutersoßen zu Fischgerichten wie Rotbarbe oder Wolfsbarsch oder in einer Tomatensauce zu Nudeln.
 
Hersteller
In der Coopérative Agricole du Nyonsais haben sich 1923 Olivenbauern und Winzer rund um die Stadt Nyons in der nördlichen Provence zusammengeschlossen. Heute bewirtschaften die Mitglieder 600 ha Olivenhaine.
 
Haltbarkeit
Wir garantieren bei allen Delikatessen, dass das Mindesthaltbarkeitsdatum laut Hersteller mindestens 3 Monate hinter dem Versandtermin liegt! Das Mindesthaltbarkeitsdatum befindet sich auf dem Deckel. Nach dem Öffnen bitte im Kühlschrank aufbewahren.
 
Zutaten laut Hersteller
Oliven, Wasser, Salz, Kräuter der Provence.
Es können sich im Glas auch kleine Stiele oder Blätter befinden. Dies hat keinerlei Auswirkungen auf den Geschmack der Oliven.
 
Der passende Wein
Jeder kräftige und würzige Wein, sei es ein weißer Côtes du Rhône, Sancerre oder Bergerac, ein roter Fitou oder Cahors.
 
Direktimport durch Wein, Olive und mehr.

Hersteller: Coopérative du Nyonsais - Place Olivier de Serres - 26110 Nyons

Herstellerland: Frankreich

Durchschnittliche Nährwerte pro 100 g laut Hersteller
Energie: 1286 kJ / 313 kcal

Fettsäuren:
davon gesättigte Fettsäuren: 
31,70 g
3,56 g
Kohlenhydrate:
davon Zucker:
0,2 g
0,2 g
Eiweiß: 2,1 g
Salz: 4,16 g