Galland, Moulis-en-Médoc, Rouge, 2014, 0,75 l

Eine Auslese der Winzerin Karin Bernaleau aus Merlot und Cabernet-Sauvignon von 1 ha mit 50 Jahre alten Rebstöcken in Moulis en Médoc: Durch den langen Fassausbau sind die kraftvollen Tannine bereits gut eingebunden. So kommen die Aromen dunkler Früchte, vor allem Cassis und Brombeere, voll zur Geltung. Im Abgang zeigen sich Noten von Kakao und Tabak.


Artikelnummer FW-33-00140


* inkl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten

Château Galland, 2014
A.O.C. Moulis en Médoc, 0,75 l
Vignobles Bernaleau
 
Weingut
Karin Bernaleu, eine der unabhängigen Winzerinnen der „Alienor du vin de Bordeaux“, hat 2010 für ihren Familienbetrieb, der seinen Hauptsitz im Château Mongravey in Arsac hat, eine 1 ha große Parzelle in der Nachbargemeinde Moulis en Médoc mit durchschnittlich 50 Jahre alten Rebstöcken erworben. Der 2012er ist erst der 2. Jahrgang unter ihrer Regie.
 
Rebsorten
50 % Merlot und 50 % Cabernet-Sauvignon.
 
Weinbereitung
Lese und Entrappen der Trauben von Hand.
14 - 18 Monate traditioneller Ausbau in Barriques.
Abfüllung von 5.000 Flaschen im Château Mongravey.

Alkoholgehalt 13 %.
Allergenhinweis: Enthält Sulfite (wie jeder Wein).
Getränkeverpackung: EINWEG
 
Verkostungsnotizen
Ein kraftvoller Bordeaux, bei dem Tannine aber durch den langen Fassausbau bereits gut eingebunden sind. So kommen die Aromen dunkler Früchte, vor allem schwarze Johannisbeeren und Brombeeren, voll zur Geltung. Im Abgang zeigen sich feine Noten von Kakao und Tabak. Ein Wein, der am Beginn seiner vollen Blüte steht.
 
Passt ideal zu
Steaks, auch mit Pfeffersaucen, kräftigen Wildgerichten wie Hirsch oder Wildschwein und zu kräftigem Käse wie einem Langres.
 
Direktimport durch Wein, Olive und mehr.

Hersteller: Mongravey Vignobles Bernaleau - 8, avenue Jean Luc Vonderheyden - 33460 Arsac

Herstellungsland: Frankreich