Jura-Wein

Die Weinberge rund um das Schloss von Arlay im französischen Jura gehen bis auf den Prinzen von Orange im Jahr 1237 zurück. Heute befinden sich Schloss und Weingut im Besitz des Comte Alain de Laguiche. Er setzt die Tradition von außergewöhnlichen Weinen des Jura fort: Der Rosé "Corail" aus 5 Trauben wird nicht kalt, sondern wohl temperiert genossen. Der kraftvolle Pinot noir ist besonders würzig und damit nicht mit einem roten Burgunder vergleichbar.

SCA Domaine du Château d'Arlay, Château d'Arlay, 39140 Arlay, Frankreich.

Detailinformationen zu jedem Wein (z. B. Alkoholgehalt oder Allergene) erhalten Sie, wenn Sie das jeweilige Produktbild anklicken.

 Corail, 2011, Rosé Corail, 2011, Rosé
Dieser Rosé, der temperiert genossen wird, ist eine Rarität des Jura. Er ist trocken und fruchtig mit mineralischen Noten und Gewürzaromen. Er ist ein perfekter Begleiter fast aller Käsesorten, von hellem Fleisch oder Wildterrinen. Oder Sie genießen ihn pur, um alle Aromen zu erforschen.
17,95 EUR
incl. 19 % UST 23,93 EUR pro liter
1 x 'Corail, 2011, Rosé' bestellen
 Château d'Arlay Rouge, Pinot noir, 2011 Château d'Arlay Rouge, Pinot noir, 2011
Ein sehr kräftiger Pinot noir mit Aromen von Johannisbeeren, reifen roten Früchten und Gewürznoten. Dieser typische Jura-Rotwein passt zu gegrilltem Fisch, gebratenem Fleisch und Geflügel, frischen Teigwaren oder Jura-Käse wie Comté oder Mont d'Or. Bitte lange atmen lassen.
19,95 EUR
incl. 19 % UST 26,60 EUR pro liter
1 x 'Château d'Arlay Rouge, Pinot noir, 2011' bestellen

Zeige 1 bis 2 (von insgesamt 2 Artikeln) Seiten:  1