Margaux bis Saint-Estèphe

Spitzen-Cuvées mit Charakter

Es gibt sie noch: Rote Spitzencuvées aus dem Zentrum der der "Rive gauche", dem Haut-Médoc,, die noch nicht von den großen Weinhändlern in Bordeaux vermarktet werden. So behalten sie ihren eigenen, unverwechselbaren Charakter und alte Bordeaux-Trauben wie Petit Verdot bereichern die Aromapalette. Familien-Weingüter wie Château Haut Coteau in Saint-Estèphe, Château Mongravey in Margaux oder Château de Braude in Macau ermöglichen ebenso authentischen Bordeaux-Genuß wie die einzige Winzervereinigung in Pauillac mit der legendären "La Rose Pauillac".

Detailinformationen zu den neuen Artikeln  (z. B. Alkoholgehalt oder Allergene) erhalten Sie, wenn Sie das Produktbild anklicken.

Weitere Unterkategorien:
Château Haut Coteau  Château Haut Coteau
Das Weingut der Familie Brousseau besteht seit 1908. Château Haut Coteau ist die Auslese dieser unabhängigen Winzer, Château Brousseau ein herrlicher Bordeaux "für alle Tage".
Château Mongravey  Château Mongravey
Karin Bernaleau leitet dieses Familien-Weingut im Ortsteil Arsac von Margaux, zu dem als 2. Besitz das Château de Braude in Macau an der Gironde gehört. Neben den beiden Cru bourgeois sind die beiden "Micro Cuvées" eine Sensation !
La Rose Pauillac  La Rose Pauillac
Seit 1933 haben sich die kleinen Winzer in Pauillac zusammengeschlossen, um jedes Jahr aus ihren inzwischen 60 ha Parzellen einen Spitzen-Cuvée hervorzubringen. Das gelingt Ihnen mit "La Rose Pauillac" ganz hervoragend !

 

Neue Artikel


Château Brousseau, 2012, Haut-Médoc Château Brousseau, 2012, Haut-Médoc
Dieser 2. Wein der Familie Brousseau überzeugt durch volle Aromen von Cassis, Brombeer und Holunder und fällt etwas leichter als der 1. Wein aus. Die Tannine sind bereits perfekt eingebunden. Dieser Bordeaux "für alle Tage" passt perfekt zu Terrinen aller Art, Wurst und Schinken, geschmorte Gerichte und Hartkäse wie ein Comté. 
15,95 EUR
incl. 19 % UST
1 x 'Château Brousseau, 2012, Haut-Médoc' bestellen
Château Haut Coteau, 2010, St.-Estèphe Château Haut Coteau, 2010, St.-Estèphe
Dieser 1. Wein ist eine  Auslese von über 45 Jahre alten Reben, bei denen der Cabernet-Sauvignon dominiert: Dieser Spitzenjahrgang überzeugt durch besonders intensive Aromen von Cassis und Holunder. Nach längerem Atmen sind die Tannine perfekt eingebunden. Ideal zu Steaks, Wild oder einem würzigen Käse, oder einfach pur genießen und alle Nuancen erforschen.
24,95 EUR
incl. 19 % UST
1 x 'Château Haut Coteau, 2010, St.-Estèphe' bestellen
Château Galland, Moulis en Médoc, 2012 - wieder ab 25.09.17 Château Galland, Moulis en Médoc, 2012 - wieder ab 25.09.17

Eine Auslese der Winzerin Karin Bernaleau aus Merlot und Cabernet-Sauvignon von 1 ha mit 50 Jahre alten Rebstöcken in Moulis en Médoc: Durch den langen Fassausbau sind die kraftvollen Tannine bereits gut eingebunden. So kommen die Aromen dunkler Früchte, vor allem Cassis und Brombeere, voll zur Geltung. Im Abgang zeigen sich Noten von Kakao und Tabak.


22,95 EUR
incl. 19 % UST
1 x 'Château Galland, Moulis en Médoc, 2012 - wieder ab 25.09.17' bestellen
Château Hauteville, 2012, St.-Estèphe Château Hauteville, 2012, St.-Estèphe
Diese Auslese von der Lage Aillan nennt Madame Brousseau einen "femininen Saint-Estèphe": Durch die weicheren Tannine gegenüber dem 1. Wein kommen die Aromen von schwarzer Johannisbeere und Pflaume gut zur Geltung. Er passt gut zu einem Coq au vin, einem Rehbraten oder einem Bergkäse wie einem Comté.
19,95 EUR
incl. 19 % UST
1 x 'Château Hauteville, 2012, St.-Estèphe' bestellen
La Rose Pauillac, 2012, 0,75 l - wieder lieferbar ab 25.09.17 La Rose Pauillac, 2012, 0,75 l - wieder lieferbar ab 25.09.17
Der rote Cuvée 2008 ist vollmundig und fruchtig mit den typischen Aromen von Cassis und feinen Gewürzen mit intensiven, aber gut eingebundenen Tanninen. Er sollte vorher dekantiert werden. Genießen Sie ihn pur vor dem Kamin oder zu dunklem Fleisch oder Wild.
25,95 EUR
incl. 19 % UST
1 x 'La Rose Pauillac, 2012, 0,75 l - wieder lieferbar ab 25.09.17' bestellen
Château de Braude, Cru bourgeois, 2012 - wieder ab 25.09.17 Château de Braude, Cru bourgeois, 2012 - wieder ab 25.09.17

Dieser Cuvée ist reichhaltig mit viel Frucht und angenehm kräftigen Tanninen, bei dem dunkle Beerenaromen, vor allem schwarze Johannisbeeren, dominieren. Ein klassischer Haut-Médoc mit 70 % Cabernet-Sauvignon, der 18 Monate im Barrique abgerundet wurde. Dekantiert jetzt schon ein Genuß.


19,95 EUR
incl. 19 % UST
1 x 'Château de Braude, Cru bourgeois, 2012 - wieder ab 25.09.17' bestellen
Château Brousseau, 2011, Haut-Médoc - noch 9 Flaschen Château Brousseau, 2011, Haut-Médoc - noch 9 Flaschen
Dieser 2. Wein der Familie Brousseau überzeugt durch volle Aromen von Cassis, Brombeer und Holunder und fällt etwas leichter als der 1. Wein aus. Die Tannine sind bereits perfekt eingebunden. Dieser Bordeaux "für alle Tage" passt perfekt zu Terrinen aller Art, Wurst und Schinken, geschmorte Gerichte und Hartkäse wie ein Comté. 
15,95 EUR
incl. 19 % UST
1 x 'Château Brousseau, 2011, Haut-Médoc - noch 9 Flaschen' bestellen
Château Mongravey, 1. Wein, 2010 Château Mongravey, 1. Wein, 2010
Besser kann ein roter Bordeaux kaum schmecken ! Dieser 1. Wein ist eine Auslese, von der es pro Jahr nur 4.200 Flaschen gibt. Sie ist unheimlich gehaltvoll und komplex mit einer Aromapalette dunkler Früchte von Pflaume bis Cassis, die mit herrlich samtigen Tanninen perfekt harmonieren. Ein schon legendärer Jahrgang.
64,50 EUR
incl. 19 % UST
1 x 'Château Mongravey, 1. Wein, 2010' bestellen